Zum Inhalt springen
Glatze pflegen – so geht‘s

Glatze pflegen – so geht‘s

Egal, ob Du aufgrund von Haarausfall eine Glatze hast oder Dich für einen glattrasierten Kopf entschieden hast, eine Glatze ist zweifellos ein zeitloser und selbstbewusster Look, den Du rocken kannst!

Es ist jedoch ein weit verbreiteter Irrglaube, dass eine Glatze keine Pflege braucht. Deine Kopfhaut verdient genauso viel Aufmerksamkeit und Pflege wie jeder andere Teil deines Körpers. Deshalb zeigen wir dir hier, wie du deiner Glatze etwas Liebe schenken kannst - mit nützlichen Tipps zur Pflege deiner kahlen Kopfhaut.

Reinige Deine Kopfhaut

Ein sauberer Kopf ist ein glücklicher Kopf, und der Schlüssel zur Erhaltung einer kahlen Kopfhaut ist die regelmäßige Reinigung der Kopfhaut. Genauso wie wir uns regelmäßig Zeit für die Reinigung unserer Gesichtshaut nehmen, sollte auch die Haut auf unserem Kopf regelmäßig gereinigt werden.

Der Gillette SKIN Ultra-Sensitive Rasierschaum ist genau das Richtige, wenn es darum geht, ein sanftes Reinigungsprodukt für die Kopfhaut zu finden. Der Schaum wurde mit milden Reinigungssubstanzen für die Haut formuliert.

Für den täglichen Gebrauch entwickelt, hilft dieses sanfte Waschmittel, Schmutz und natürliche Talgabsonderungen von der Kopfhaut zu entfernen. Das enthaltene Glyzerin trägt zur Bildung eines weichen Schaums bei, der sich cremig und geschmeidig auf Deinem nackten Kopf verteilt.

Tipp: Spüle Deine Kopfhaut mit kaltem Wasser ab.

Reinige Deine Kopfhaut

Peele Deine Kopfhaut

Ein Peeling ist eine gute Möglichkeit, die Haut auf die Rasur vorzubereiten, unabhängig davon, ob man sich rasieren möchte oder bereits eine Glatze hat.

Trockene Kopfhaut nach der Rasur ist eine häufige Begleiterscheinung des Rasierens in diesem Bereich. Ein gutes Peeling kann helfen, den rasierten Kopf vor trockenen Stellen, verstopften Poren und eingewachsenen Haaren zu schützen.

Tipp: Verwende sanfte Kopfhautpeelings mit pflegenden Inhaltsstoffen, damit Deine Haut geschmeidig und mit Feuchtigkeit versorgt bleibt. Vermeide ein zu starkes Peeling, da es zu Irritationen führen kann.

Peele Deine Kopfhaut

Schütze Deine Kopfhaut

Peeling und Reinigung sind zwar sehr hilfreich, um die Glatze zu pflegen, aber dabei kann viel natürliche Feuchtigkeit verloren gehen. Deshalb ist es wichtig, dass Du eine wirksame Feuchtigkeitscreme verwendest, um Deine kahle Kopfhaut geschmeidig und geschützt zu halten.

Die schnell einziehende Feuchtigkeitscreme von GilletteLabs wurde entwickelt, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Feuchtigkeitsbarriere der Haut langfristig zu stärken. Die Formel versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, ohne ein klebriges oder fettiges Gefühl zu hinterlassen. Wenn Du eine Feuchtigkeitscreme in Deine Hautpflegeroutine einbaust, kann sie dazu beitragen, den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt Deiner Kopfhaut zu erhalten.

Tipp: Achte darauf, dass du die Feuchtigkeitscreme auf Deine Kopfhaut aufträgst, nachdem Du Deinen Kopf gründlich gereinigt hast, um sicherzustellen, dass überschüssiger Schmutz entfernt wurde. Nachdem Du die Feuchtigkeitscreme aufgetragen hast, massiere Deine Kopfhaut sanft, um die Durchblutung in diesem Bereich zu fördern.

Schütze Deine Kopfhaut

Rasiere Deinen Kopf

Bei der Rasur Deines Kopfes ist es wichtig, darauf zu achten, Hautirritationen zu vermeiden und ein glattes und sauberes Ergebnis zu erzielen. Hier sind die besten Tipps für ein optimales Ergebnis:

  1. Verwende eine scharfe Rasierklinge: Eine stumpfe Klinge verursacht eher Kerben, Schnitte und Reizungen auf der empfindlichen Kopfhaut. Es ist wichtig, dass Du Deine Rasierklinge regelmäßig wechselst, um sicherzustellen, dass Du immer eine scharfe, saubere Klinge verwendest.
  2. Verwende eine gute Rasiercreme oder ein gutes Rasiergel: Rasiercremes und -gels können helfen, die Haut zu befeuchten und sie zu schützen. Achte auf Produkte, die für empfindliche Haut geeignet sind, da sie weniger Hautreizungen verursachen können.
  3. Rasiere Dich nach einem bequemen Muster: Finde ein Rasiermuster, das sich angenehm anfühlt und leicht zu halten ist. So erreichst du ein glattes, sauber rasiertes Ergebnis auf Deinem Kopf und hast mehr Spaß bei der Rasur des Kopfes.
  4. Integriere Reinigung, Feuchtigkeitspflege und Peeling in Deine Hautpflegeroutine: Es ist wichtig, die Glatze gut zu pflegen, damit sie gesund und genährt bleibt.

Wenn Du diese Tipps befolgst, kannst Du eine sanfte, reizfreie Rasur genießen und dafür sorgen, dass Deine Kopfhaut gut aussieht und sich gut anfühlt.

Mit der Gillette SkinGuard Sensitive Serie kannst Du Dich über eine makellose Kopfhaut freuen. Achte also darauf, dass Du bei der Pflege Deines rasierten Kopfes die Reinigung, Feuchtigkeitspflege und das Peeling mit einbeziehst und genieße das glatte Ergebnis!

Rasiere Deinen Kopf

FAQs zur Glatzenpflege für Männer

Wie bekommt man eine strahlende Glatze?

Wenn Du die oben genannten Schritte befolgst, wie z.B. Reinigung, Feuchtigkeitspflege und Peeling, bist Du auf dem besten Wege zu einer strahlend schönen Glatze. Zusätzlich können Sonnenschutzprodukte mit LSF Deine Kopfhaut vor Sonnenschäden und Austrocknung bewahren.

Wie wird man Rasierpickel auf einem kahlen Kopf los?

Rasierpickel auf Deinem rasierten Kopf sind normal. Eine warme Kompresse kann helfen, die Rasierpickel zu lindern.

War dieser Artikel hilfreich?