Die Wissenschaft des Rasierens

Mit Frühlingsgefühlen auf der Pirsch: Auf welchen Bart stehen Frauen?

Auf welchen Bart stehen Frauen

Es ist wieder soweit, der Frühling steht vor der Tür. Blumen beginnen zu blühen, alles wird wieder grüner und bunter, die Zugvögel kehren aus ihrem Winterquartier zurück. Da kommt eine ganz besondere Stimmung auf. Wir bezeichnen diese im Volksmund als die altbekannten Frühlingsgefühle. Von diesem Feeling angetrieben, bleiben Ostereier nicht das Einzige, das wir im Frühjahr suchen und wir begeben uns auf die Pirsch.

Auf welchen Bart stehen Frauen

Zu keiner anderen Zeit sehnt sich der Mensch so sehr nach Zweisamkeit und wer kann es uns verübeln. Es wird wieder wärmer und nach einem dunklen, grauen Winter wird es endlich wieder schön. Das muss man doch irgendwie teilen! Dabei sollten die inneren Werte natürlich immer an erster Stelle stehen. Nichtsdestotrotz spielen die äußeren Eindrücke eine nicht gerade unwesentliche Rolle.

Als Mann kannst Du Dir relativ easy einen Vorteil verschaffen, wenn Du weißt, welcher Bart Style Frau am besten gefällt. Dieser Beitrag gibt Dir einen Einblick in die beliebtesten Barttypen aus Sicht der Frauenwelt, denn wir stellen Dir die drei größten „Aufreißer“ unter den Bart Styles vor. Und beantworten Dir die Frage der Fragen: „Worauf stehen Frauen?”

Platz 3: Dieser Bartstyle geht aufs Ganze – der Vollbart

Wikinger, Zauberer, der Weihnachtsmann – ein Vollbart ist seit jeher das Erkennungsmerkmal starker Männer, die wissen, was sie wollen. Kein Wunder also, dass dieser Style bei den Frauen Zuspruch findet.

Laut der Kantar World Panel Studie* finden rund 2% der deutschen Frauen den Vollbart von allen Styles am attraktivsten und 12% erfreuen sich an der Kombination aus Vollbart und Schnurrbart.

Das sind jetzt vielleicht nicht so viele, wie Du erwartet hast, aber keine Sorge, so bleibt Dein Vollbart etwas Besonderes. Sollte Dir das nicht als Trost genügen, warum probierst Du Dich nicht einfach mal an einem Flower Beard. Der Frühling eignet sich dafür besonders gut und vielleicht machst Du damit die eine oder andere Dame noch zur überzeugten Vollbartanhängerin. Wie Du Deinen Bart zum Flower Beard machst, erfährst Du in unserem entsprechenden Artikel.

Deutsche Frauen stehen auf Vollbart mit Schnurrbart

Natürlich ist so ein majestätischer Vollbart sehr pflegebedürftig. Trimmen. Konturen nachfahren, mit Bartöl oder Bartshampoo für Geschmeidigkeit sorgen. All das muss gemacht werden, damit der Vollbart in vollem Glanz erstrahlen kann. Dafür eignet sich zum Beispiel das King C. Gillette Premium Bartpflege Set.

Mit einem Vollbart kannst Du auf jeden Fall zwei Stiltypen besonders gut fahren: Den harten, starken Wikinger oder den trendbewussten Hipster. Grundsätzlich kannst Du einen Vollbart allerdings zu jedem Style tragen. Die rauschige Gesichtsbehaarung lässt Dich männlicher und ein wenig mysteriös wirken.

Platz 2: Alle guten Tage sind drei! – Der Drei-Tage-Bart zählt zu den Klassikern

Allzeit beliebt bei den Frauen ist der Drei-Tage-Bart! Nicht umsonst singen die Ärzte „keine Frage, Dir fehlt der Drei-Tage-Bart.” Die Damenwelt hat gesprochen. Laut einer Kantar World Panel Studie* beschreiben 17 % der befragten Frauen den Drei-Tage-Bart als den most sexy Bart Style für Männer und 16 % schwanken zwischen glattrasiert und dem Designer Stubble.

Kein Wunder, denn dieser Style verbindet den markant männlichen Look eines Vollbarts mit dem gepflegten und selbstbewussten Erscheinungsbild des clean Looks. Man(n) pickt sich sozusagen die Rosinen beider Looks heraus.

17% der deutschen Frauen stehen auf den 3-Tage-Bar

Bei diesem Style kommt es auf das Timing an, denn wie der Name bereits verrät, solltest Du bereits drei Tage bevor Du Dich auf die „Jagd” begibst, die entsprechenden Vorbereitungen treffen. Die drei Tage sind hier natürlich nur ein Richtwert. Jeder Mann hat einen anderen Bartwuchs, also benötigst Du für das perfekte Timing eventuell ein paar Anläufe. Von einem Drei-Tage-Bart spricht man bei einer Haarlänge von 0,4 – 5 mm. Damit der Drei-Tage-Bart aber auch wirklich sexy aussieht, solltest Du die Konturen regelmäßig trimmen, um nicht ungepflegt zu wirken.

Dafür kannst Du beispielsweise den King C. Gillette Barttrimmer mit 3 Kammaufsätzen verwenden. Ein gepflegter Drei-Tage-Bart ist ein echter Allrounder. Er sieht zum Geschäftsmeeting genauso gut aus wie zum entspannten Freizeitevent und lässt, wo Du auch bist, die Frauen nur so dahinschmelzen.

Platz 1: Weniger ist mehr – bedecke Deine Schönheit nicht und bleib glattrasiert!

Wir haben einen Sieger: Gute Neuigkeiten für alle Männer, bei denen der Bartwuchs nie so richtig in Schwung gekommen ist. Bei Dir könnte die Partnersuche im wahrsten Sinne glatt laufen, denn laut der Studie gaben 44% der deutschen Frauen an, glattrasierte Männergesichter zu bevorzugen. Wer den Clean-Shaved-Look trägt, zeigt, dass er keine Angst davor hat, sich zu zeigen und lässt selbstbewusst seine haarfreie Backen-, Wangenund Kinnregion die Verführungsarbeit leisten.

44% der deutschen Frauen stehen auf glattrasierte Männergesichter

Das tolle an diesem Style ist, dass sich keine Frau darüber beschweren wird, dass Dein Bart kratzt oder kitzelt. Auch zeitintensive Bartpflege bleibt Dir erspart, weil Du ja keinen hast. Träger dieses Styles rasieren sich für gewöhnlich einmal am Tag. Dafür eignet sich der King C. Gillette Rasierhobel mit 5 Rasierklingen oder der King C. Gillette Bartrasierer in Marineblau oder Braun.

Der cleane Look passt ähnlich wie der Vollbart zu so ziemlich jedem Stiltypen, lässt Dich jedoch nicht so markant wirken wie ein Vollbart. Stärke dieses Styles ist, dass er immer sehr gepflegt aussieht und Dein Gesicht nicht versteckt. Das strahlt Selbstbewusstsein aus.

Dementsprechend passt er besonders gut zu einem schickeren Style wie z.B. Anzügen.

Aber Vorsicht! Wenn Du von einem anderen Bartstil auf diesen wechselst, wirst Du Dir beim ersten Blick in den Spiegel vorkommen, als wärst du 30 Jahre jünger geworden.

Eins, zwei oder drei – Was Dir wirklich richtig steht, siehst Du, wenn sie mit Dir geht.

Auch wenn Dich die Frühlingsgefühle übermannen, solltest Du Deinen Style nicht nur auf die Damenwelt ausrichten. Das Wichtigste ist nämlich immer noch, dass Du Dich in Deiner Haut (oder in Deinen Haaren) so richtig wohlfühlst. Self Love ist nämlich mindestens genauso sexy wie ein Drei-Tage-Bart. Nutze die ersten Sonnenstrahlen des Jahres, um aufzublühen und das Dating wird wie von alleine laufen.

Mit Frühlingsgefühlen auf der Pirsch: Auf welchen Bart stehen Frauen?

Unsere drei Favoriten sind schließlich nicht die einzigen Bart Styles auf dieser Erde und das ist auch gut so! Schifferkrause, Schnauzer und Ducktail haben ebenso viel Liebe verdient.

Solange sie zu Deinem Style passen und Du Dich damit wohlfühlst, bist Du attraktiv.

*Quelle: Kantar World Panel Studie : Datenerhebung in 9 Ländern zwischen Juni 2018 und Dezember 2020.



Schoenhaesslich

Schoenhaesslich

Schoenhaesslich

Zwei haarige Typen aus den Tiefen des Internets präsentieren Dir in regelmäßigen Abständen den Stark- und Schwachsinn des Internets. Schoenhaesslich ist nicht nur der Name des Online-Magazins der beiden Kreativen aus Stuttgart, sondern auch der Lifestyle. Mode, Architektur, Reisen, Kunst: Alles, was den Alltag lesenswert macht – rasiert auf einem Silbertablett.