Tipps: Die Perfekte Rasur

So erhältst Du einen perfekten Bartschatten

So erhältst Du einen perfekten Bartschatten

Die Zeiten ändern sich und die Rasurgewohnheiten machen hier keine Ausnahme. Als unsere Großväter jung waren, waren einige Bart Styles bei den meisten Männern sehr unbeliebt. Einer davon war der Bartschatten, der für Außenseiter reserviert und für normale Menschen nur während des Urlaubs akzeptabel war.

Was ist ein Bartschatten bzw. 5-Uhr-Bartschatten?

Wir nehmen Dich mit auf eine Tour durch die Geschichte. Was bedeutet dieser Name genau?

Nun, er geht zurück auf den 5-Uhr-Tee in Großbritannien. Männer trafen sich jeden Tag zum Tee, das war damals ein gängiger Brauch. Und 17:00 Uhr ist die Stunde, in der der erste Haarschatten auf dem Gesicht einiger Männer erschien.

Heutzutage ist der 5 Uhr Bartschatten salonfähig geworden. Viel getragen von Designern, ist er zu einem stylischen Look avanciert. Da er leicht wild aussehen kann, ist es besonders wichtig, ein gepflegtes Outfit mit dem Bartschatten zu kombinieren, seine Haut gut zu pflegen und den Bart ordentlich zu trimmen.

Dann steht auch nichts entgegen, diesen Bart Style auch im Büro zu tragen.

Wenn Du ein quadratisches oder rechteckiges Gesicht hast, empfehlen wir von dem Bartschatten ab. Er passt hingegen perfekt zu ovalen Gesichtern und insbesondere dunkelhaarigen Männern. Natürlich kannst Du diesen Look auch ausprobieren, wenn Du blondes Haar hast. Nach ein paar Tagen kannst Du ja immer noch entscheiden, ob es eine gute Wahl war.

Wie erhalte ich einen Bartschatten?

Für den Fall, dass Du den 5-Uhr-Bartschatten ausprobieren möchtest, findest Du im Folgenden die wichtigsten Tipps und Tricks. Nachdem Du diesen Artikel gelesen hast, wirst Du einen perfekten Bartschatten auf Deinem Gesicht kreieren.

Schritt 1: Das Haar im Gesicht und am Hals wachsen lassen

Bei glatt rasiertem Gesicht musst Du, um den 5-Uhr-Bartschatten zu erreichen, natürlich das Haar einige Tage wachsen lassen. Die Antwort auf die Frage, wie lange Du Dein Gesichtshaar wachsen lassen solltest, ist individuell verschieden. Bei einigen Männern kann dieser Style nach ein, zwei Tagen perfekt aussehen, wenn Du einen langsameren Bartwuchs hast, warte eine Woche oder etwas länger. Es hängt davon ab, wie schnell Dein Bart wächst. Hier heißt es: abwarten und Tee trinken! Das war‘s auch schon.

Schritt 2: Trimme Deinen Bart

Wenn Dein Gesichtshaar auf die richtige Länge gewachsen ist, ist es an der Zeit zum Trimmen und Schneiden. Du kannst den Barttrimmer Gillette Styler verwenden, der drei austauschbare Kammaufsätze hat und vier verschiedene Stufen des Trimmens bietet. Es ist besser, mit einem längeren Kamm zu beginnen und dann, wenn nötig, zu einer kürzeren Stufe zu wechseln. Wenn Du mit einem kürzeren Kamm beginnst, könnte es zu einer erneuten Wartezeit kommen, bis Dein Haar wieder nachwächst. Das Trimmen ist wichtig, da einer der nächsten Schritte das Rasieren ist, um den Stoppelbart zu erhalten, und das wird einfacher sein, wenn Dein Gesichtshaar kürzer ist.

Schritt 3: Definiere Deine

Nimm den Kamm ab und forme den Bart präzise.

Das Haar am Hals sollte kürzer geschnitten werden, denn abschließend wird es mit dem Rasierer glatt rasiert. Das ist der Schlüssel zu einem guten Bartschatten-Look. Die richtige Haarlänge für diesen Bartstyle ist 1 mm.

Schritt 4: Schneide Deine Barthaare am Hals ab

Es ist Zeit für die Rasur. Verwende Deinen bevorzugten Rasierschaum oder Rasiergel und verteile ihn/es auf dem Hals, dem oberen Teil der Wangen und, wenn Du willst, auch auf anderen Teilen des Gesichts, die Du vollständig glatt rasiert haben möchtest. Verwende die Rasierprodukte, die zu Deinem Hauttyp passen. Gute Rasierer und Rasierklingen sind genauso wichtig. Besonders zu empfehlen sind hier Rasierer des Portfolios Fusion5, wie etwa der Proshield Chill Rasierer. Jede Fusion5-Rasierklinge verfügt über einen Präzisionstrimmer auf der Rückseite. Dieser eignet sich hervorragend für schwer erreichbare Bereiche und Du kannst sicher sein, dass dieser Trimmer jedes Haar erfasst. Du solltest auch wissen, dass alle Fusion5-Rasierklingen kompatibel sind mit dem Gillette Barttrimmer Styler.

Schritt 5: After Shave: Routine nach der Rasur

Und natürlich darfst Du Deine Routine nach der Rasur nicht ignorieren.

Entferne den restlichen Schaum oder das Gel vom Gesicht. Zuerst mit heißem und dann mit kaltem Wasser. Wähle Dein Lieblingsbalsam oder Deine bevorzugte Lotion. Es ist wichtig, die Haut nach dem Rasieren zu pflegen. Wenn Du weitere Tipps zur Routine nach der Rasur benötigst, lies hierzu unseren Artikel hier.

Bist Du bereit für den perfekten Bartschatten-Look?

Und das war‘s auch schon. Der 5-Uhr-Bartschatten ist kein Bart Style, der viel Zeit zur Vollendung braucht. Mit den perfekten Hilfsmitteln und Geduld kannst Du also damit experimentieren, wenn Du etwas an Deinem Look ändern möchtest.



Gillette Editor

Gillette Editor

Autor und Experte