Tipps: Die Perfekte Rasur

Wie man sich einen Bart wachsen lässt – Tipps und Tricks

Wie man sich einen Bart wachsen lässt – Tipps und Tricks

Wie die meisten Männer hast Du wahrscheinlich auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, Dir einen Bart wachsen zu lassen. Wenn Du Gefallen an der Idee findest, aber Dir nicht sicher bist, wie Du am besten damit anfängst, dann können unsere Tipps Dir dabei helfen, Dir einen Bart wachsen zu lassen und ihn richtig zu trimmen. Am besten fängst du ganz einfach damit an, Dich nicht mehr zu rasieren und Deine Barthaare zunächst auf natürliche Weise wachsen zu lassen.

Sobald Dein Bart die gewünschte Länge erreicht hat, entscheide Dich für den Bartstil, der Dir am besten gefällt. Um Deinen brandneuen Bart in Form zu bringen und zu halten, empfehlen wir, einen Trimmer zu verwenden, der sowohl trimmen, rasieren, als auch Konturen definieren kann, so wie der Gillette 3-in-1 Styler.

Vorab: Du kannst nicht viel tun, um Deinen Bartwuchs zu beschleunigen, denn das hängt von der Genetik ab. Wenn Du Dir einen tollen Bart wachsen lassen möchtest, musst Du ihn richtig pflegen. Wie das geht, erfährst Du hier.

Schritt 1 : Bart wachsen lassen

Entscheide Dich für einen Bart-Style! Es gibt etliche Bartfrisuren, aber nicht jeder Bart passt zu jeder Gesichtsform. In unserem Blog-Beitrag über Gesichtsformen erhältst Du Tipps dazu.
Wenn Du einen Style gewählt hast, musst Du Deine Barthaare auf die gewünschte Länge wachsen lassen. Lass der Natur freien Lauf und lass den Bart wachsen, bis er lang genug ist um, ihn in Form zu bringen. Die Dauer für diesen Schritt ist bei jedem unterschiedlich. Geduld ist hier das Stichwort.

Schritt 2 : Definiere Deine Bartform

Je nach Länge Deines Bartes musst Du möglicherweise mit einem Trimmer vorarbeiten. Sobald das Haar kurz genug ist, kannst Du den Rasierer verwenden – am besten einen Nassrasierer, um so präzise wie möglich zu sein. Für die Details eignet sich ein Präzisionstrimmer, mit dem Du scharfe, gleichmäßige Kanten entlang des Kiefers und der Wangen erzeugen kannst.

Schritt 3: Barthaare trimmen

Jetzt ist es an der Zeit, mit dem Trimmen zu beginnen, um Deinem Bart einen gepflegten, stylischen Look zu verpassen. Verwende den Gillette 3-in-1 STYLER mit einem seiner drei Kammaufsätze (2 mm, 4 mm, 6 mm), um ein gleichmäßiges Trimmergebnis zu erzielen. Am besten beginnst Du mit einem längeren Kammaufsatz – Du kannst jederzeit zu einem Kürzeren wechseln. Achte darauf, Deinen Bart gleichmäßig zu trimmen und ihn an manchen Stellen etwas länger zu lassen, um einen Übergang zu schaffen.

Wenn Du den Kammaufsatz gewählt hast, beginne mit dem Trimmen, um Deinem Bart die gewünschte Form zu verpassen. Trimme Deinen Bart an den Stellen kürzer, die komplett entfernt werden sollen, um es Dir später mit dem Rasieren leichter zu machen. Wenn Du Deine Barthaare vor dem Rasieren zunächst trimmst, vermeidest Du unangenehmes Ziehen und Reißen während der Rasur. Außerdem kannst Du so Hautreizungen verhindern.

Schritt 4 : Achte auf Symmetrie

Überprüfe die Symmetrie, um sicherzustellen, dass sie gerade ist. Symmetrische Bart-Styles neigen dazu, besser auszusehen.

Schritt 5 : Rasiercreme auftragen

Wasche Dein Gesicht mit warmem Wasser, damit Dein Gesichtshaar feucht genug für die Rasur ist. Trage dann auf den Teilen Deines Gesichts Rasiergel oder Rasierschaum auf, die komplett glatt rasiert werden sollen, einschließlich Hals und Wangen. Ein Rasiergel schützt Dich vor Schnittverletzungen und Hautreizungen.

Schritt 6 : Rasieren

Setze den Rasierklingen-Aufsatz auf Deinen Gillette Styler Griff und rasiere mit sanften Zügen für ein gründliches Rasurergebnis. Der Styler ist kompatibel mit allen Fusion5, PRO und SkinGuard Sensitive Rasierklingen in Nachfüllpackungen.

Schritt 7: Rasiere mit dem Strich und gegen den Strich

Da Barthaare dazu tendieren, in alle Richtungen zu wachsen, wirst Du fast immer sowohl mit dem Strich als auch gegen den Strich rasieren. Ein fortschrittlicher Mehrfachklingenrasierer wie der ProShield verhilft Dir zu einer angenehmen Rasur, auch wenn Du gegen den Strich rasierst.

Schritt 8 : Rasierklingen abspülen

Spüle stets die Rasierklingen ab. Denk daran, immer Rasiercreme zu verwenden und nicht zu oft über dieselbe Stelle zu rasieren, da dies zu Hautreizungen führen kann. Das Anschlagen des Rasierkopfes gegen das Waschbecken, kann die -Kleinteile Deines Rasierers ernsthaft beschädigen.

Schritt 9: Präzisionstrimmer für präzise Konturen

Wenn Du Deinen neuen Bart in Form gebracht hast, kannst Du Dich um die Feinheiten kümmern. Verwende den Präzisionstrimmer auf der Rückseite des Gillette Styler, um die Konturen entlang Deiner Wangen und Koteletten zu definieren.

Schritt 10 : Verwende Feuchtigkeitscreme und Aftershave

Reinige Dein Gesicht mit kaltem Wasser und tupfe es trocken. Trage ein feuchtigkeitspflegendes After Shave zur Versorgung und Beruhigung der Haut auf.

Herzlichen Glückwunsch! Jetzt, wo Dein Bart umwerfend aussieht, verwende ein mildes Bartöl, um Deine Barthaare mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie weich und geschmeidig zu halten. Um den fantastischen Look Deines neuen Bartes immer beizubehalten, nehme Dir unsere einfachen Pflegehinweise regelmäßig zu Herzen:

Erhalte Deinen Look

Nun geht es darum, Dich täglich zu rasieren, um Deinen neuen Look zu erhalten. Schneide Deinen Bart ein- bis zweimal pro Woche, um die Bartlänge unter Kontrolle zu halten.

Pflege Deinen Bart

Hier sind einige Routinen, die Du Dir bei der täglichen Bartpflege angewöhnen solltest:

  • Halte Deinen Bart sauber! Wasche und pflege ihn bereits beim Duschen. Dazu empfehlen wir das King C. Gillette Bartshampoo.
  • Trage Bartöl direkt nach dem Duschen auf, damit sich Dein Gesichtshaar weich und glatt anfühlt.
  • Bürste oder kämme Deinen Bart täglich.
  • Vervollständige Deine Pflegeprodukte für Deinen Bart. Eine Bart- und Gesichtsfeuchtigkeitscreme mit einer leichten Formel sorgt für weiche Stoppeln und angenehm sanfte Haut.


Gillette

Gillette

Autor und Experte