Bart-Styles: Von der klassischen Bartfrisur zum Trendsetter

Wie man einen Hipster-Bart wachsen lässt

Ein Hipster-Bart kann eine großartige Möglichkeit sein, ein mutiges, alternatives Statement mit deinem Look abzugeben.

Hipster-Bärte sind in den letzten Jahren überall zu sehen gewesen. Sie sind wahrscheinlich in deinem Instagram-Feed zu sehen, aber auch in deinem Büro gibt es bestimmt ein paar Hipster-Bärte – wenn sie gut gestylt sind, gibt es keinen Grund, warum sie nicht elegant und geschmeidig aussehen können.

Das Wachsen eines Hipster-Barts erfordert Geduld und auch ein sorgfältiges Styling. Wenn du durchhältst, wirst du schließlich einen langen, buschigen Bart haben, auf den du stolz sein kannst.

Was ist ein Hipster-Bart?

Hipster-Bärte wurden nach der Subkultur benannt, in der sich diese Art der Gesichtsbehaarung in den letzten Jahren so stark verbreitet hat, aber der Stil ist natürlich älter als dieser Trend.

Diese Bärte können das Bild einer vergangenen Ära heraufbeschwören, als die Herren noch Smokingsakkos trugen und Pfeifen pafften, aber der moderne Mann trägt diese Art von Gesichtsbehaarung eher zu Jeans und T-Shirt.

Ein Hipster-Bart wird in der Regel mit einem Schnurrbart kombiniert und ist in der Regel dick und buschig und gleichzeitig gut gepflegt. Die sorgfältig gezwirbelten Enden sind optional. Wie bekommt man diesen Look also hin?

Wie man einen Hipster-Bart in 3 Schritten wachsen lässt

Hipster-Bärte passen zu den meisten Gesichtsformen und sind eine gute Möglichkeit, ungleichmäßigen Haarwuchs im Gesicht zu kaschieren. Aber zunächst musst du dich vielleicht ein paar Wochen lang mit einem etwas weniger vorteilhaften Look abfinden. Hier erfährst du, wie du dir in drei einfachen Schritten einen angesagten Hipster-Bart wachsen lassen kannst:

Schritt 1: Vorbereitung

Wenn du derzeit einen lückenhaften, ungleichmäßigen Bart hast, ist es wahrscheinlich am besten, wenn du neu beginnst, bevor du dir einen Hipster-Bart wachsen lässt.

Rasiere alle deine jetzigen Gesichtshaare mit einem Rasierer ab, der ein glattes Finish hinterlässt, und du hast eine gute Grundlage für den Anfang. Wir empfehlen unseren King C. Gillette Rasierhobel für eine gründliche, saubere Rasur.

Wenn du dein aktuelles Gesichtshaar lieber nur trimmen möchtest, bevor du es wachsen lässt, verwende unseren King C. Gillette Barttrimmer für ein gleichmäßiges, ordentliches Finish.

Schritt 2: Die Haare im Gesicht wachsen lassen

Jetzt ist es an der Zeit, geduldig zu sein. Schließlich kannst du kein Haar pflegen und stylen, das du nicht hast. Gib deinem Bart so lange Zeit zu wachsen, bis er voll und buschig aussieht.

Wenn du mit schnell wachsenden Genen gesegnet bist, dauert das vielleicht nur ein paar Wochen; wenn du nicht so viel Glück hast, musst du dich vielleicht ein oder zwei Monate lang mit einer ziemlich interessanten Gesichtsbehaarung abfinden, bevor du mit dem Styling beginnen kannst.

Schritt 3: Den Bart in Form bringen

Bringe deinen Bart in Form, während er wächst, damit er nicht zu sehr aus dem Ruder läuft. Versuche, ihn durch regelmäßiges Trimmen symmetrisch zu halten – unser vielseitiger Barttrimmer wird schnell dein bester Freund werden – und bestimme, wie weit er wachsen soll.

Achte aber darauf, dass du nicht zu viel abnimmst – es wird schwieriger, ihn in der gewünschten Form nachwachsen zu lassen, was bedeutet, dass du den ganzen Prozess möglicherweise von vorne beginnen musst.

Wie man einen Hipster-Bart stylt

Sorgfältiges Styling ist der Schlüssel zu einem gepflegten Hipster-Bart, und der King C. Gillette Bartschneider ist das ideale Werkzeug dafür. Er wird mit drei Kämmen und elf verschiedenen Längeneinstellungen geliefert, so dass du verschiedene Teile deines Bartes auf deine bevorzugte Länge trimmen kannst, um einen Look zu erzielen, der perfekt zu deinem Gesicht passt.

Hier sind drei Schritte, die du befolgen kannst, um deinen Bart wie ein Hipster zu trimmen:

Schritt 1: Reinigen und Trimmen

Bevor du mit dem Styling deines Bartes beginnst, solltest du ihn gründlich waschen und durchkämmen, um ihn von Schmutz und abgestorbenen Hautzellen zu befreien, die deinen Rasierer daran hindern könnten, dir ein glattes Finish zu verpassen. Dies sollte ohnehin zu deiner täglichen Routine gehören, aber vor dem Styling ist es besonders wichtig.

Trimme überschüssige Gesichtsbehaarung und nimm dir Zeit, damit deine Hand nicht abrutscht. Wenn du eine kantige Kieferpartie hast, lass mehr Haare in der Mitte, damit dein Gesicht länger wirkt. Wenn du hingegen eine lange Gesichtsform hast, versuche, deinen Bart so zu stutzen, dass dein Gesicht quadratischer wirkt.

Achte auch darauf, wie dein Bart zu deiner Frisur passt und versuche, beides in Einklang zu bringen, damit du dein Gesicht nicht komplett mit langen Haaren und einem großen, buschigen Bart verdeckst.

Schritt 2: Behalte die Fülle bei

Die besten Hipster-Bärte sind dick und voll. Wenn du also entscheidest, wie du deinen Hipster-Bart trimmst, solltest du auch an die Stellen denken, die voller und länger sein sollen. Um die Dichte zu erhalten, solltest du zwischen den Trimmvorgängen einige Tage verstreichen lassen, damit dein Haar wachsen kann.

Wenn dein Bart unregelmäßig wächst, kannst du verschiedene Stellen länger wachsen lassen, wenn du das möchtest.

Schritt 3: Persönlichkeit zeigen

Hipster-Bärte sind eine tolle Möglichkeit, ein wenig Persönlichkeit zu zeigen. Das kannst du tun, indem du deine Gesichtsbehaarung in einem bestimmten Stil trimmst, die Enden deines Schnurrbartes nach oben zwirbelst, um einen zusätzlichen Hauch von Skurrilität hinzuzufügen, oder sogar indem du ein paar Zöpfe für einen verspielten Look am Wochenende machst.

Auch wenn sich beim Hipster-Look alles um den Bart dreht, kannst du auch über Mode und Styling nachdenken, wenn du deinen Gang ins Büro optimierst! Kreiere deinen Hipster-Bart mit einer dickrandigen Brille, um ein gepflegtes und selbstbewusstes Auftreten zu zeigen.

Du kannst den Wow-Faktor noch weiter steigern, indem du mit Haarfarbe experimentierst. Blondes Haar und ein dunkler Hipster-Bart können einen Kontrast schaffen und die Fülle deines Bartes zur Geltung bringen, während ein blonder Hipster-Bart deine Wangenknochen und die Farbe deiner Augen zur Geltung bringt.

Wenn das Haarefärben nichts für dich ist, ist ein rasierter Kopf mit einem Hipster-Bart seit einigen Jahren ein weiterer beliebter Trend. Der Hipster-Look kann auch bei eckigeren Gesichtsformen für einen schönen Kontrast sorgen und die Illusion von Symmetrie erzeugen. Auf den folgenden Seiten findest du Tipps zum Färben deiner Haare und deines Bartes oder zum perfekten Rasieren deines Kopfes.

Der Hipster-Bart mag ein großer Trend sein, aber es gibt so viele Möglichkeiten, ihn zu deinem eigenen zu machen. King C. Gillette Bartpflegeprodukte bieten dir alles, was du für einen gepflegten Look brauchst.



Gillette

Gillette

Autor und Experte