Tipps: Die Perfekte Rasur

Video Tutorial: Bartpflege langer Bart

Video Tutorial: Bartpflege langer Bart

Blogger Johannes von Schoenhaesslich zeigt Euch in einem Video‐Tutorial, wie er seinen langen Bart pflegt und trimmt.

Dafür verwendet er Produkte von King C. Gillette:

1. Schritt: Bart und Gesicht waschen

Hierfür eignet sich das Gesichts‐ und Bartshampoo von King C. Gillette, das Dein Gesicht auf milde Weise von Schmutzpartikeln, abgestorbenen Hautzellen sowie Fett und Ablagerungen reinigt. Dank Arganöl, Avocadoöl und Kokoswasser sowie einer patentierten, speziell für Bärte optimierten Haarpflegetechnologie, sorgt das Bartshampoo für ein weiches und geschmeidiges Haut- und Haargefühl.

2. Schritt: Bart trocknen

Bevor Du Deinen Bart trimmst, solltest Du Deinen frisch gewaschenen Bart trocknen. So lassen sich die Barthaare besser schneiden.

3. Schritt: Bart trimmen

Entscheide Dich für eine Bartlänge und wähle den entsprechenden Aufsatz. Johannes verwendet einen Aufsatz mit 7‐9mm. Er beginnt mit dem Trimmen der Koteletten. Kämme Deinen Bart vor dem Trimmen und während des Prozesses glatt, um ein Kräuseln der Haare zu vermeiden und gerade zu schneiden.

4. Schritt: Konturen definieren

Sind die Längen des Bartes getrimmt, geht es an das Definieren der Konturen. Johannes trägt erst das transparente Rasiergel von King C. Gillette auf, mit dem er genau die Konturen des Bartes sieht, für eine präzise Rasur. Mit dem Bart‐ und Konturenrasierer rasiert er nun die kürzeren Barthaare. Das Rasiergel erleichtert das Gleiten des Rasierers auf der Haut.

5. Bartbalsam auftragen

Mit dem King C Gillette Bartbalsam verleihst Du Deinem Bart wertvolle Pflege nach der Rasur. Die Textur ist leicht und cremig, wodurch sie sich einfach verteilen und in den Bart einmassieren lässt. Verteile dazu ein wenig in Deinen Händen und massiere den reichhaltigen Balsam in Deinen Bart ein. Der Bartbalsam kann ideal als Leave-onConditioner oder als tiefenwirksame Bartmaske verwendet werden.

So erhältst Du in wenigen Schritten einen optimal gepflegten, gut riechenden langen Bart!



Schoenhaesslich

Schoenhaesslich

Schoenhaesslich

Zwei haarige Typen aus den Tiefen des Internets präsentieren Dir in regelmäßigen Abständen den Stark- und Schwachsinn des Internets. Schoenhaesslich ist nicht nur der Name des Online-Magazins der beiden Kreativen aus Stuttgart, sondern auch der Lifestyle. Mode, Architektur, Reisen, Kunst: Alles, was den Alltag lesenswert macht – rasiert auf einem Silbertablett.