Zum Inhalt springen
Gillette Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit – Banner

Gillette's Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Unser Ziel ist es, Dir die besten Rasurprodukte zu bieten und gleichzeitig unsere CO²-Bilanz zu senken. Unser Hauptaugenmerk gilt der Entwicklung innovativer Produkte und Verpackungen, die auf nachhaltige Weise ein ausgezeichnetes Ergebnis schaffen.

Verpflichtung zur Senkung unserer CO²-Bilanz.

Wusstest du, dass weltweit die Mehrheit der Verbraucher*innen eine Marke kaufen wollen, die einen umweltbewussteren Lifestyle ermöglicht? Die Aussage ist deutlich: Wir müssen dringend und entschlossen reagieren. Wir von Gillette möchten dir und all unseren Kund*innen erleichtern, eine nachhaltigere Wahl zu treffen. Im Rahmen von P&Gs „Net Zero-Projekt 2040“ erstellt Gillette einen Nachhaltigkeitsplan für die verwendeten Rohstoffe bis hin zum Versand der Produkte. Außerdem haben wir uns bis 2030 Zwischenziele gesetzt, um nennenswert voranzukommen, wenn es notwendig ist – nämlich jetzt. Um unsere Ziele zu erreichen, müssen wir sowohl vorhandene Lösungen einsetzen als auch innovative Möglichkeiten suchen. Hierfür ist Innovationsstärke, Kreativität und Zusammenarbeit gefragt. In diesem Rahmen kommt eine Menge Arbeit auf uns zu.

Ziele für 2030
Meilensteine 2030

Wir wollen etwas bewirken, indem wir
unsere Bemühungen in zwei Bereiche teilen:

1
BESCHLEUNIGUNG DER KREISLAUFWIRTSCHAFT

Bei jedem Produkt suchen wir nach Wegen, die Produktion von Gillette nachhaltiger und die Produkte langlebiger zu machen.

Unsere Ziele

50%

verringerter Einsatz von Kunststoff auf Erdölbasis

100%

der Verpackungen sollen recycelbar bzw. wiederverwendbar sein

Informationen über unsere Rezepturen sind transparent

FSC-Logo

Verantwortungsvolle, nachhaltige Beschaffung, gestützt durch entsprechende Nachweise (z. B. Zertifikat von FSC)

Konkrete Handlungen

Das Design spielt eine wichtige Rolle, um die Kreislaufwirtschaft anzukurbeln.

2
WENIGER EMISSIONEN UND RESSOURCENVERSCHWENDUNG

Unsere Ziele

ZERO

Produktionsabfall auf Mülldeponien*

35%

Weniger Wasserverbrauch in unseren Werken

100%

Strom aus erneuerbaren Quellen bei unseren Werken**

* nur Werke von P&G, ausgeschlossen Zulieferer bzw. Auftragsfertiger
** in eigenen Produktionsstätten von Gillette weltweit, über Zertifikate für erneuerbare Energien erworbener Strom. Zudem werden weitere Stromquellen in einigen Fertigungszentren und bei Auftragsfertigern verwendet.

Konkrete Handlungen

Erneuerbarer eingekaufter Strom

100% ERNEUERBARE ENERGIE

Und das ist erst der Anfang! Wir haben uns verpflichtet, bis 2030 unsere Emissionen um mindestens 50% zu senken, indem wir 100% erneuerbaren Strom verwenden und unseren Betrieb damit versorgen.
Ressourcenschonung

Weniger Wasserverbrauch

Wir wollen in den nächsten 10 Jahren in unseren Gillette-Werken 35% Wasser einsparen und dich dabei unterstützen, es zu Hause ebenfalls zu machen. Hier erfährst du mehr.

Reduzieren Sie den Wasserverbrauch

Produktverbesserungen

Wir entwickeln Produkte mit offenem Klingensystem, damit sie mit weniger Wasser gereinigt werden können. Innovative Ansätze wie diese helfen dir, auch zu Hause Wasser zu sparen.

Gillette-Produkt mit offener Klingenarchitektur

0% Abfall

Derzeit entsorgen wir keine Produktionsabfälle unserer Fabriken* auf Mülldeponien und planen, diese Bemühungen entsprechend fortzusetzen.

*nur Werke von P&G, ausgeschlossen Zulieferer bzw. Auftragsfertiger

Kein Verlust
Wusstest du schon? Einfache Methoden, den ökologischen Fußabdruck zu Hause zu verringern

Unsere Mission, unsere Umweltauswirkung zu verbessern, endet nicht am Verkaufsregal. Wir geben einfache und umsetzbare Tipps, wie Verbraucher*innen bei der Pflege mit Gillette-Produkten Strom und Wasser zu Hause sparen können.

Wie P&G beteiligen wir uns auch an globalen Allianzen, wie der 50-l-Home-Coalition, um mittels Methoden zu Hause umweltbewusst zu leben.

Fachkräfterat

Unsere Arbeit profitiert von der Beratung durch zahlreiche externe Partner*innen, aus denen sich Gillettes Sustainability Advisory Council (Nachhaltigkeitsrat) zusammensetzt. Das sechsköpfige Expertengremium wurde aufgrund seiner technischen Kompetenz und der jahrelangen Erfahrung ausgewählt. Wir tauschen uns regelmäßig über unseren Fortschritt aus – sowie über unsere Herausforderungen. Mit deiner Unterstützung nutzen wir jede Chance, um unsere Ziele 2030 zu erreichen.