Die Wissenschaft des Rasierens

Tipps, wie Du Haut und Haare auf den Sommer vorbereitest

Tipps Vorbereitung von Haut & Haar auf den Sommer | Gillette DE

Die schönen Tage beginnen, der Regen weicht der Sonne und den angenehmen Temperaturen des Sommers. Das Wetter macht Lust, an der frischen Luft spazieren zu gehen, die ersten Sonnenstrahlen zu nutzen, Sport im Freien zu treiben. Es ist auch die perfekte Zeit, um wieder zu joggen, Rad zu fahren oder sogar im Freien zu trainieren, was mehr Spaß macht, als im Haus oder in der Wohnung.  

Radfahren im Sommer Denke daran, Deine Haut vor der Sonne zu schützen | Gillette DE

Aber Vorsicht, auch wenn es noch nicht die große Hitze ist, ist es wichtig, Haut, Haar und Bart gut auf diese neuen Wetterbedingungen vorzubereiten und jetzt für den Sommer die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Je besser Deine Haut auf die Sonne vorbereitet ist, desto besser und gleichmäßiger wird Deine Bräune aussehen, sodass Du länger gesund strahlst. 

Also, bevor Du nach draußen eilst, hier sind ein paar Tipps: 

Tiefenreinigung für Haut und Haar 

Deine Haut hat in diesem Winter einige Schäden davongetragen – das klingt seltsam, ist aber ganz sicher der Fall. Sie war tatsächlich vor allem durch die trockene Luft dehydriert. Erinnere Dich an Deine trockenen Lippen oder sogar an Deine Hände, die durch die Kälte trocken, rissig und rau waren. Es hat sich außerdem gezeigt, dass wir im Winter weniger auf unsere Haut Acht geben als im Sommer. Verständlich – zeigen wir doch ohnehin nicht so viel nackte Haut in den kalten Wintermonaten.  

Es ist nun an der Zeit, die Haut einmal gründlich zu reinigen, zum Beispiel mit einem Peeling. Im Gesicht, auf Körper, Kopfhaut und auf der Höhe des Bartes können abgestorbene Hautpartikel liegen, die Du entfernen solltest, um Bartschuppen vorzubeugen. Vorsicht ist aber geboten, wenn Du empfindliche Haut hast! Dann ist es ratsam, chemische Peelings zu verwenden, d.h., Peelings, die keine Körner enthalten. Wenn Du Peelings nicht magst, dann eignet sich King C. Gillette Beard & Face Wash. Perfekt gereinigte Haut ist besser auf die Sonne vorbereitet. Glatte und ebenmäßige Haut ermöglicht eine schöne Bräune. 

Gepflegte, gereinigte Haut ist besser auf die Sonne vorbereitet | Gillette DE

Pflege Deine Haut, Haare und Bart mit Feuchtigkeit 

Feuchtigkeitspflege ist ein wichtiger Schritt bei der Pflege Deiner Haut, Haare und sogar Deines Bartes, bevor Du Dich der Sonne aussetzt. Aber auch, um sie vor Meersalz zu schützen, wenn Du ans Meer gehst, Chlor im Schwimmbad, usw. Tatsächlich stärkst Du durch eine gute Feuchtigkeitspflege den Hydrolipidfilm Deiner Haut – dieser Schutzfilm bewahrt sie vor äußeren Einflüssen wie UV-Strahlen der Sonne. Denke auch an einen hohen UV-Schutz, das ist der beste Schutz für Deine Haut vor den Auswirkungen der Sonne. 

Um sich selbst mit Feuchtigkeit zu versorgen, gibt es die „in & out“-Lösung, nämlich viel Wasser zu trinken, mindestens 2 Liter pro Tag (oder mehr, wenn Du Sport machst) und die Hydration Deiner Haut, Deines Haares und Deines Barts. Feuchtigkeitscremes sind entsprechend Deinem Hauttyp zu wählen, um seinen Bedürfnissen nachzukommen. 

Allerdings ist die Versorgung der Haut und Haare mit Feuchtigkeit eine Sache – die andere ist, diese auch aufrechtzuerhalten. Insbesondere in den Haaren und Barthaaren empfiehlt es sich, diese zu beschichten. Das Bartöl von King C. Gillette erweist sich als eine ausgezeichnete Wahl, weil es eine Zusammensetzung aus verschiedenen pflanzlichen Ölen beinhaltet: Argan, Sonnenblume, Avocado, Jojoba, Nachtkerze und Süßmandel – diese sind reich an Omega 6 und 9.  

Wenn Du einen langen Bart hast, zum Beispiel einen 10-Tage-Bart, kannst Du den King C. Gillette Bartbalsam auftragen, das zusätzlich zur Feuchtigkeitspflege Deine Barthaare in Schach hält und sie somit leicht zu stylen sind.  

Ein weiterer exklusiver Tipp für Träger langer Bärte gefällig?  

Verwende Dein Bartbalsam als Contitioner oder lasse es etwa drei Minuten lang im nassen Barthaar einwirken, bevor Du es ausspülst. Im Anschluss Bartöl auftragen – Dein Barthaar wird es Dir danken. 

Bereite Deine Haut, Haar und Bart auf den Sommer vor, indem Du für eine ausreichende Feuchtigkeitspflege sorgst | Gillette DE

Draußen immer an Sonnencreme denken! 

Wir neigen dazu, Sonnencreme nur dann zu verwenden, wenn wir stundenlang am Strand liegen. Aber wusstest Du, dass wir unsere Haut vor der Sonne schützen sollten, sobald wir vor die Tür gehen? Denn UV-Strahlen greifen unsere Haut jederzeit an – auch wenn es bewölkt ist. Die Schäden können langfristig auftreten, wie zum Beispiel eine vorzeitige Hautalterung durch das Auftreten von Falten und Pigmentflecken auf Stirn und Wangen. Das sind Flecken, die nur kompliziert mit ästhetischer Medizin zu entfernen sind. Das Hautkrebsrisiko ist außerdem eine langfristige Folge und eine wirklich reale Gefahr.  

Wenn Du einen dicken, langen Bart hast, dann weißt Du vielleicht, dass Deine Barthaare Deine Haut leicht vor UV-Strahlen schützen. Der Schutzfaktor liegt bei etwa 20, wenn sie wirklich voll und dick sind. Löchriges und dünnes Barthaar bietet keinen Schutz vor UV-Strahlen. So oder so – verlass Dich nicht darauf, dass Dein Bart Dich vollständig vor der Sonne schützt. Der Sonnenschutzfaktor Vollbart reicht bei weitem nicht hin. Und auch der Rest des Gesichts, nämlich die Wangen, die Augenpartie und die exponierten Stellen wie die Nase und die Stirn müssen mit Sonnencreme versorgt werden.  

Um die Haut im Sommer richtig mit Sonnencreme zu schützen, verwende insbesondere in den ersten Tagen einen hohen Lichtschutzfaktor. Um die Umwelt zu schonen, bevorzuge einen natürlichen Sonnenschutz. Das Wichtigste ist aber, dass Du mit der Creme zufrieden bist und dass Du mit der Textur (ölig oder nicht-ölig), mit der Anwendung (der berühmte Weiß-Effekt) sowie mit dem Duft zurechtkommst. 

Bedecke außerdem Dein Kopfhaar mit einer Mütze oder einem Hut, denn auch Deine Kopfhaut verdient es, geschützt zu werden. Gerade wenn Du eine Glatze hast oder du über ausgeprägte Geheimratsecken und kahle Stellen verfügst, ist die Kopfhaut direkt der Sonne ausgesetzt. Das kann zu Sonnenbrand und sogar starken Verbrennungen führen.  

Bedecke Dein Haar mit einem Hut, um es vor der Sonne zu schützen | Gillette DE

Iss viele Lebensmittel mit Antioxidantien 

Die Ernährung spielt bei der Vorbereitung der Haut auf den Sommer eine wesentliche Rolle, aber auch bei der Stärkung Deiner Haare und Deines Bartes. Um diesen Schutz und die Stärkung zu erreichen, empfehlen wir, viele Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, auf Deinen Speiseplan aufzunehmen. Antioxidantien umfassen bestimmte Vitamine oder Spurenelemente, die natürlicherweise in der Nahrung vorhanden sind und welche die Körperzellen vor freien Radikalen schützen. Ein Überschuss von freien Radikalen kann zu einer vorzeitigen Alterung der Zellen und insbesondere einer Alterung des Körpers führen. Ultraviolettes Licht fördert die Produktion dieser freien Radikale. 

Sei jedoch vorsichtig, verlasse Dich nicht nur auf Lebensmittel, um einen Schutz vor der Sonne aufzubauen: Eine gute Ernährung ist in keiner Weise ein Ersatz für Sonnencreme. 

In welchen Lebensmitteln befinden sich diese Antioxidantien ? 

Du findest sie vor allem in bestimmten Gemüsesorten wie Karotten, insbesondere auch in vielen Früchten. Jetzt ist es also an der Zeit, jeden Morgen einen kleinen Obstsalat zum Frühstück zuzubereiten! Tatsächlich sind Acai-Beeren, Erdbeeren, Äpfel, Orangen, Kiwi und Brombeeren voller Antioxidantien. Gehe also schnell zu Deinem Obst- und Gemüsehändler, um jetzt mit der Vorbereitung Deiner Haut zu beginnen. Als Snack gegen 10 Uhr kannst Du auch Trockenfrüchte, Pekannüsse oder Haselnüsse zu Dir nehmen, die ebenfalls sehr reich an Antioxidantien sind. Wenn Du kein Fan von Obst oder Gemüse bist, kannst Du Dich für bestimmte Nahrungsergänzungsmittel entscheiden. 

Verzehre Antioxidantien, um Deine Haut auf den Sommer vorzubereiten | Gillette DE

Jetzt bist Du versorgt mit unseren Ratschlägen und Tipps für die richtige Pflege Deiner Haut, Haare und Deines Bartes für den Sommer. Jetzt musst Du Dir nur noch Dein Programm für die heißen Tage überlegen und die verbleibenden Tage bis zu Deinem Urlaub zählen! 



Gillette

Gillette

Autor und Experte