Tutorials: Haarentfernung

Hals‐ und Nackenrasur mit dem King C. Gillette Halsrasierer

Hals‐ und Nackenrasur mit dem King C. Gillette Halsrasierer

Die Rasur von Hals und Nacken kann ganz schön tricky sein. Und so heben sich viele die Rasur dieser empfindlichen Bereiche für den nächsten Barbier‐Besuch auf. Doch mit dem richtigen Equipment und ein paar Tipps kannst Du es auch ganz einfach zu Hause machen. Blogger Pierre und Johannes zeigen Dir in ihrem neusten Video, wie sie mit dem King C. Gillette Hals- und Nackenrasierer für einen gepflegten Style von Hals und Nacken sorgen.

1. Schritt: Hals, Nacken und Bart waschen

Wie immer solltest Du damit beginnen, Dein Gesicht und den Bart zu reinigen. Wer auch seinen Hals und Nacken stylen will, sollte diese Bereiche gleich mit einseifen. Dazu eignet sich das Bartshampoo von KCG, das dank seiner milden Formulierung auch perfekt für sensible Haut geeignet ist.

Vor der Halsrasur muss der Hals gereinigt werden: King C. Gillette Bartshampoo

Es reinigt Haut und Haar von Schmutzpartikeln und entfernt zudem abgestorbene Hautschuppen.

Barthaare und Hals mit dem King C. Gillette Bartshampoo reinigen

Im Anschluss die Haut einfach mit einem sauberen Handtuch vorsichtig trocken tupfen.

2. Schritt: Transparentes Rasiergel auftragen

Damit der Rasierer sanft über die Haut gleitet und keine Verletzungsgefahr besteht, solltest Du immer ein Rasiergel verwenden. Super ist das transparente Rasiergel von King C. Gillette, da man so alles Bestens im Blick hat und auch präzise Konturen rasieren kann, egal ob mit Voll‐ oder 3‐Tage‐Bart.

Am Besten trägst Du eine kleine Menge des Rasiergels auf Deine Finger auf und verteilst es auf die Stellen, die Du rasieren möchtest. Lasse das Gel kurz einwirken, damit die Haare weicher werden und Deine Haut die pflegenden Inhaltsstoffe aufnehmen kann. So bereitest Du Deine
Haut ideal auf die Rasur vor und führst ihr wertvolle Feuchtigkeit zu. Das Gel enthält unter anderem Aloe Vera und Extrakte aus weißem Tee, die dafür sorgen, dass der Rasierer leicht über die Haut gleitet und Du ein optimales Ergebnis mit nur einem Zug bekommst.

3. Schritt: Hals und Nacken rasieren

Nun geht es an die Rasur von Hals und Nacken, damit auch hier wieder alles gepflegt und ordentlich aussieht. Hierzu eignet sich der Hals‐ und Nackenrasierer von KCG, der, wie sein Name schon verrät, perfekt für diese Stellen ausgelegt ist. Denn im Vergleich zu den Wangen ist die Haut am Hals unebener, was sie besonders anfällig für Reizungen macht. Deshalb ist der KCG Halsrasierer mit zwei Lubra‐Streifen ausgestattet. Einer liegt vor und der andere hinter den Rasierklingen, sodass die Reibung mit der Haut minimiert wird und die Rasierklingen sanft über die Haut gleiten. Zudem sorgt die SkinGuard Technologie für den richtigen Abstand zur Haut, sodass nicht zu viel Druck ausgeübt wird.

Halsrasur mit dem King C. Gillette Halsrasierer

In unserem Video seht ihr auch, wie Johannes seinen Nacken mit dem King C. Gillette Rasierer rasiert.

Nackenrasur mit dem King C. Gillette Rasierer

Denke daran, die Rasierklinge während der Rasur nach jedem Zug sowie zum Abschluss gründlich auszuspülen.

4. Schritt: exakte Konturen Stylen

Wenn Du mit den großen Flächen an Hals und Nacken fertig bist, ist es Zeit, den Hals‐ und Nackenrasierer von KCG umzudrehen. Auf der Rückseite findest Du nämlich eine einzelne Präzisionsklinge, die perfekt dafür ist, präzise und saubere Konturen zu rasieren.

Präzise Konturen rasieren mit der Präzisionsklinge des King C. Gillette Halsrasierers

Zum Schluss noch das Rasiergel abwaschen, Feuchtigkeitscreme auftragen – fertig!

Perfekte Rasur von Hals und Nacken mit dem King C. Gillette Rasierer



Schoenhaesslich

Schoenhaesslich

Schoenhaesslich

Zwei haarige Typen aus den Tiefen des Internets präsentieren Dir in regelmäßigen Abständen den Stark- und Schwachsinn des Internets. Schoenhaesslich ist nicht nur der Name des Online-Magazins der beiden Kreativen aus Stuttgart, sondern auch der Lifestyle. Mode, Architektur, Reisen, Kunst: Alles, was den Alltag lesenswert macht – rasiert auf einem Silbertablett.