Bart-Styles

Gezwirbelter Schnurrbart: der mutige Oberlippenbart

Gezwirbelter Schnurrbart: der mutige Oberlippenbart

Einen gezwirbelten Schnurrbart zu tragen ist definitiv ein mutiger Schritt – es ist ein Bart Style, mit dem Du ein klares Statement setzt.

Dieser Stil wurde zum ersten Mal im späten 19. Jahrhundert populär – heute ist es wahrscheinlicher, dass er mit einem Hipster Bart kombiniert wird.

Der gezwirbelte Schnurrbart passt zu starken, extravaganten Persönlichkeiten. Wenn Du gerne einen längeren Bart trägst und keine Scheu hast, mit Deinem Aussehen zu experimentieren, ist der gezwirbelte Schnurrbart definitiv eine gute Wahl.
Hier findest Du alle wichtigen Informationen rund um den gezwirbelten Schnurrbart:

Du willst wissen, wie lange es dauert, sich einen gezwirbelten Schnurrbart wachsen zu lassen? Oder möchtest Du vielleicht nur Dein Aussehen verändern? Denkst Du darüber nach, einen Oberlippenbart wachsen zu lassen oder suchst Du nur einen neuen, interessanten Bart Style? Eines ist sicher. Nachdem Du diesen Artikel gelesen hast, kennst Du nicht nur die verschiedenen Arten, sondern weisst auch, wie Du den gezwirbelten Schnurrbart wachsen lassen und pflegen kannst.

Aber sprechen wir zunächst über seine Geschichte. Es ist nicht genau belegt, wer den gezwirbelten Schnauzbart zuerst trug, aber er wurde im späten 19. Jahrhundert sowohl in den USA als auch in Europa populär. Heute hat der gezwirbelte Schnurrbart seine eigenen Fans auf der ganzen Welt. Wenn Du einen originellen, leicht eigenen Look suchst, könnte der gezwirbelte Schnurrbart eine tolle Idee sein. Er ähnelt dem Walross-Bart, der eine großartige Alternative ist, wenn Du den gezwirbelten Schnurrbart in Betracht ziehst.

Begleite uns auf dieser Reise in das Reich der gezwirbelten Bärte. Wir haben einige Tipps zum Wachsen und Pflegen Deines gezwirbelten Schnurrbarts zusammengestellt und wir stellten Dir die 5 beliebtesten Styles vor.

Schritt 1: So lässt Du einen gezwirbelten Schnauzer wachsen

Natürlich beginnt alles mit dem Wachsen des Barthaares. Wenn Du Dir einen Vollbart wachsen lassen möchtest, dann kannst Du diesen ideal mit dem gezwirbelten Schnauzer kombinieren, wenn er erst einmal geformt ist.

Wie lange dauert es, bis der Schnauzer auf die richtige Länge gewachsen ist?

Das ist tatsächlich sehr unterschiedlich, aber ein paar Monate, manchmal sogar sechs, können notwendig sein. Natürlich hängt die Dauer von der Ausgangslänge sowie der Geschwindigkeit Deines Bartwuches ab. Sei geduldig und beobachte Deinen Bartwuchs.

Wachsen Deine Haare über die Oberlippe?

Dann schneide sie mit einer Schere ab, um ein gepflegtes Aussehen beizubehalten.

Schritt 2: Schnurrbart trimmen oder nicht trimmen, das ist hier die Frage

Du solltest Deinen gezwirbelten Schnurrbart während der ersten Tage (oder Wochen) nur mit einer Schere schneiden. Sind Deine Barthaare auf die perfekte Länge gewachsen, kann das Trimmen eine gute Idee sein. Dies gilt nicht für die Pflege der Bartkontur.

Welches ist der beste Rasierer für das Trimmen des gezwirbelten Schnauzers?

Füt das Trimmen des gezwirbelten Schnauzers empfehlen wir die Verwendung des Barttrimmers Gillette Styler. Er eignet sich großartig, um Deinen Schnurrbart zu trimmen und rasieren, aber ebenso, wenn Du ihn entfernen möchtest. Die Konturen des Bartes kannst Du mit einer unserer Gillette-Rasierklingen der Produktlinie Fusion5 trimmen.

Schritt 3: Kämmen des gezwirbelten Schnurrbarts

Der Schlüssel zu einem gut aussehenden Schnauzbart ist die richtige Pflege. Eine gute Hygiene, sowie regelmäßiges Schneiden und Trimmen sind nur der erste Schritt.

Elementar ist das regelmäßige Kämmen des Schnurrbartes.

Kämme Deinen Bart täglich oder noch öfter, sobald er lang genug ist. Du bekommst ihn leichter in Form, wenn Du ihn regelmäßig in die Richtung, in die Du ihn haben willst, kämmst und einrollst.

Schritt 4: Wachsen und Einrollen des Schnurrbartes

Auch Wachs sollte in Deinem Badezimmer nicht fehlen. Anfangs kann es tricky sein, aber nach ein paar Tagen hast Du dies im Griff. Nimm einfach eine kleine Menge auf Deinen Fingernagel (nicht unter ihn). Weniger ist mehr. Verreibe das Produkt mit den Fingern und in den Bart, sobald es sich etwas auflöst. Von der Mitte bis in die Spitzen.

Denke daran, die Kanten Deines Schnurrbartes in die gewünschte Richtung zu zwirbeln. Mit der richtigen Menge wird das Wachs unsichtbar. Danach kannst Du sicher sein, dass Dein Bart nicht der Schwerkraft unterliegt. Das Wachs hilft, diesen in Form zu halten.

5 Schnurrbart-Styles

Jetzt weißt Du, wie Du Deinen Bart vorbereitest und pflegst. Bleibt noch die Frage, für welchen Bart Style Du Dich entscheidest. Es gibt viele verschiedene Schnurrbart-Styles, einige mehr und einige weniger beliebt. Wir möchten Dir 5 Schnurrbart-Styles vorstellen, von denen jeder Deinen Look revolutionieren wird.

1. Klassischer Schnurrbart-Style

Der Klassiker. Schon seit Jahren sind sich Männer einig, dass dieser Look sie von anderen abheben und ihnen einen individuellen Look verleihen kann. Es handelt sich um einen Schnurrbart, bei dem die Enden gebogen und in Richtung Wangenknochen spiralförmig sind.

2. Petite-Schnurrbart-Style

Der Petite-Style ist eine Variation des klassischen Schnauzbarts. Er ist kleiner als der klassische Schnurrbart und die Konturen enden kurz vor den Wangen. In der klassischen Version hingegen sind die Wangen zur Hälfte oder fast ganz abgedeckt.

3. Englischer Schnurrbart-Style

Der Schlüssel zum Englischen Schnurrbart-Style ist es, die Bartspitzen während des Stylings nicht einzurollen, sondern sie zu glätten. Wenn Du Dich fragen solltest, warum die Spitzen nicht absinken, lautet die Antwort: ein gutes und starkes Wachs zu verwenden.

4. Imperial-Schnurrbart-Style

Der Imperial-Schnurrbart-Style war zu Beginn des 20. Jahrhunderts beliebt. Er ist buschig und die Bartspitze sollte nach oben eingedreht werden.

5. Ungarischer Schnurrbart-Style

Der letzte Schnurrbart-Style, den wir Dir präsentieren möchten, ist der ungarische Schnurrbart-Style. Im Alltag könnte er unbequemer sein, da ein richtiger ungarischer Schnurrbaer nach unten zu den Lippen wächst. Deswegen ist bei diesem Style besonders wichtig, während täglicher Aktivitäten, wie des Essens, auf den Bart zu achten.

Ist der gezwirbelte Schnurrbart der Richtige Bart für mich?

Der einzige Weg, zu wissen, ob Dir ein gezwirbelter Schnurrbart steht, ist, ihn auszuprobieren.

Wie Du siehst, braucht dieser Style viel Aufmerksamkeit und Geduld. Besonders zu Beginn, vielleicht sogar bis hin zu einigen Monaten. Aber er ist das Warten auf jeden Fall Wert.

Wie gesagt, kann der gezwirbelte Schnurrbart bestens als Grundlage für weitere Formen dienen. Du kannst Dich für eine Variation dieses Styles mit Vollbart entscheiden oder jeglichem anderen Style, der zu Dir passt. Wenn Du beim Schnurrbart bleibst, denke daran, regelmäßig mit einem guten Rasierer und guten Rasierklingen zu rasieren, z. B. mit den Fusion5 und Mach3 Produktsortimenten. Achte darauf, dass die Rasierklingen nicht stumpf sind. Das geht am Einfachsten als Clubmitglied unseres Gillette Clubs, als das du kostenlos die Klingen nach Hause geliefert bekommst.
Es lohnt sich für alle Männer, den gezwirbelten Schnurbart (und seine Variationen) auszuprobieren, aber er ist perfekt für Männer mit längeren Gesichtsformen, besonders für quadratische oder rechteckige.

Los geht’s!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Keine Tags vorhanden



Gillette Editor

Gillette Editor

Autor und Experte